Glenallachie 11 Jahre – Moscatel Wood Finish [48,0%, 2020]

  • Beitrags-Autor:
Glenallachie 11 Jahre – Moscatel Wood Finish [48,0%, 2020]

Stats:

  • Whisky-Art: Single Malt
  • Abfüller: Originalabfüller
  • Alkoholgehalt: 48.0 %
  • Kühlfilterung: nein
  • Gefärbt: nein
  • Alter: 11 Jahre
  • Fass/Fässer: American Oak Barrels / Moscatel Wood Finish
  • Whiskybase

Notes:

Die Verwendung von Moscatel-Weinfässern ist in der Whisky-Produktion gewiss nicht neu, jedoch auch nicht mal ansatzweise so weit verbreitet, wie die Nutzung von bspw. Portwein- oder eben Sherry-Fässern.

Für die limitierte Wood Finish Serie hat sich die Speyside Brennerei Glenallachie oder besser gesagt The Glenallachie nun für eine 11-jahrige Abfüllung mit einem Moscatel Finish entschieden. Überraschenderweise mit 48,0% statt der obligatorischen 46,0% Vol. abgefüllt, jedoch wie üblich nicht gefärbt und nicht kühlgefiltert.

Frucht und Würze in der Nase, mit einem leichten Bubblegum-Charakter. Etwas weihnachtliches Gebäck, Heidekraut, Ananas-Süße und Aprikose gibt es oben drauf.

Im Mund mit kräftigem Antritt, wieder Aprikose, Melone, mildem Honig und grünen Weintrauben. Der Abgang trägt sich vor allem über den hohen Alkoholgehalt und verblasst dann leider recht schnell. Dennoch bleibt etwas zarte Frucht bestehen.

Solide, jedoch nicht sonderlich spektakulär. In der Summe fehlt dem Whisky die Ausgewogenheit und die Präsenz des Besonderem, wie sie die aktuellen 12er oder gar 15er Standard-Bottlings der Brennerei mitbringen.

83/100

guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Ralf
Ralf
15. September 2020 16:35

Glenallachie macht schon tolle Abfüllungen. Mir hat diese hier auch ganz gut gefallen, aber der klassische 12 Jährige ist noch immer der beste!

Nika
Nika
16. September 2020 13:29
Reply to  Ralf

Mir gefiel der 15-Jahre sogar noch etwas besser, obwohl der nicht nur aus dem Sherry Fass gekommen sein soll.