Bunnahabhain 18 Jahre [54.7 %, 2001/2020, Elixir Distillers, Sherry Butt, 620 Flaschen]

  • Beitrags-Autor:
Bunnahabhain 18 Jahre [54.7 %, 2001/2020, Elixir Distillers, Sherry Butt, 620 Flaschen]

Stats:

  • Whisky-Art: Single Malt
  • Abfüller: Elixir Distillers
  • Alkoholgehalt: 54.7 %
  • Kühlfilterung: nein
  • Gefärbt: nein
  • Alter: 18 Jahre
  • Fass/Fässer: Sherry Butt, Nr. 1253
  • Whiskybase

Notes:

Bereits im Januar diesen Jahres brachte der unabhängige Abfüller Elixir Distillers unter der bekannten Line “The Single Malts of Scotland” einen beinahe 19 Jahre alten Bunnahabhain in die Whisky Shops, welcher auf schlanke 620 Flaschen limitiert ist. Durchweg gereift in einem obligatorischen Sherry Butt, nicht gefiltert, nicht gefärbt und mit 54.7 % Vol. vermutlich auch in Fassstärke abgefüllt.

Bereits in der Nase süffig-süß, mit starkem Sherry, der regelrecht aus dem Glas herausspringt. Kokos, Mandel, etwas Marzipan und Vanille und eine leichte Klebstoffnote, wie man sie eigentlich eher vom Bourbon her kennt. Nach einem Schuss Wasser verschwindet diese jedoch und es kommt Eiche, Würze und noch mehr Kokos zum Vorschein.

Im Geschmack mit drückendem Antritt, kräftig, süß und würzig. Süßer Sherry breitet sich im Mund aus, ölig, süffig und ein Hauch von schwarzem Pfeffer. Lang im Abgang, etwas scharf und warm gleitet er dahin. Viel Süße zum Schluss, kaum Bitterkeit und am Ende wieder ein Hauch von Kokos und Marzipan.

Ja, der Malt ist ein Ritt und eine spannende Bunnahabhain-Erfahrung. In der Preisklasse jedoch auch nicht gerade ein Daily Dram.

89/100

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments