ElsBurn Journey 2020 [43.0 %, NAS, Hercynian Distilling]

  • Beitrags-Autor:
You are currently viewing ElsBurn Journey 2020 [43.0 %, NAS, Hercynian Distilling]

Stats:

  • Whisky-Art: Single Malt
  • Abfüller: Originalabfüller
  • Alkoholgehalt: 43.0 %
  • Kühlfilterung: nein
  • Gefärbt: nein
  • Alter: NAS
  • Fass/Fässer: Sherry, Port, Madeira, Marsala, Malaga, GrandCru Bordeaux
  • Whiskybase

Auch in diesem Jahr gab es wieder eine traditionelle Journey-Abfüllung der deutschen Brennerei Hercynian Distilling aus dem Harz. Früher bekannt unter dem The Glen Els Label werden die bei Kennern überaus beliebten Malts aus rechtlichen Gründen mittlerweile unter dem Titel ElsBurn verkauft.

Der Journey stellt bis heute die Einstiegsabfüllung der Brennerei dar und wird daher auch – im Gegensatz zu den unzähligen tollen Single Cask und anderen Sonderabfüllungen – mit zarten 43.0 % Vol. Trinkstärke abgefüllt. E150a oder Kühlfilterung gibt es hier dennoch nicht. So soll’s sein.

Die Abfüllung erfolgt ohne Altersangabe und stammt aus – und jetzt festhalten: Sherry, Port, Madeira, Marsala, Malaga und GrandCru Bordeaux Casks. No shit.

In der Nase drückt eine Wand aus Gewürzen, Karamell, Malz und Kaffee. Dazu gesellt sich süßes Weihnachtsgebäck, gebrannte Mandeln und ein Hauch Toffee. Großes Kino, wie üblich.

Im Geschmack offenbart sich dann die eine aber feine Schwäche des niedrigen Alkoholgehalts, denn dieser generiert einen etwas zu weichen Malt, dem eine Ecke mehr Wums deutlich besser gestanden hätte. Aber dafür gibt es ja dann die Fassstärkeabfüllungen.

Rosinen, Frucht, leichte Eiche und eine kleine Spur schwarzen Pfeffers im Abgang lassen dann dennoch ein überaus rundes Gesamtbild entstehen. Es bleibt ein gelungener Einstieg in die Welt des Harzer Whiskys.

84/100

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments