Blood Maiden 7 Jahre [54.3 %, HeaS, Bourbon Cask – Sherry Cask Finish]

  • Beitrags-Autor:
Blood Maiden 7 Jahre [54.3 %, HeaS, Bourbon Cask – Sherry Cask Finish]

Stats:

  • Whisky-Art: Blended Malt
  • Abfüller: Heathen Spirits (HeaS)
  • Alkoholgehalt: 54.3 %
  • Kühlfilterung: nein
  • Gefärbt: nein
  • Alter: 7 Jahre
  • Fass/Fässer: Bourbon Cask, Sherry Cask Finish 
  • Whiskybase

Der Blood Maiden ist eine Single Cask Abfüllung des unabhängigen Abfüllers Heathen Spirits. Wie beim Blood Brother haben wir auch hier einen teaspooned Blend aus der Speyside, hinter dem sich ein Burnside (Balvenie, mit einem teaspoon Glenfiddich) versteckt. Dieser bekam nach der Reifung im Bourbon Fass sein Finish im Sherry Fass und wurde mit 54.3 % abgefüllt.

Der Antritt in der Nase ist wundervoll. Ich muss direkt an Erdbeeren und Johannisbeeren mit Vanillesoße denken. Das Ganze wird begleitet von einer gewissen “Muffigkeit”, aber im positiven Sinne. Als würde man nach einem regnerischen Tag im Wald feuchtes Holz und Laub riechen, oder eben nach einem Regenguss durch die Speyside fahren.

Im Mund spürt man deutlich den Sherry, ich würde auf Oloroso tippen. Neben den typischen Sherry-Aromen kommt auch im Mund die schöne würzig-muffige, leicht bittere Note durch. Im Abgang gesellt sich eine sehr leckere Note von Edelbitter-Schokolade dazu. Im Vergleich zur Nase zeigt er im Mund deutlich weniger fruchtige Noten, sondern eher kräftige, würzige Aromen, die lange am Gaumen kleben bleiben. Dadurch bietet er ein ausgewogen Kontrast.

Ein leckerer und sehr ordentlicher Sherry-Whisky. Der Blood Maiden und der Blood Brother haben die gleiche Grundlage und durch den unterschiedlichen Ausbau im Sherry Fass bzw. Rum Fass kann man wunderbar die Einflüsse des Fasses nachvollziehen und erlebt, was ein gutes Finish ausmacht, spannend.

88/100

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments